Foto: Portrait von Dr. med. Oliver Klein-Wiele Dr. med. Oliver Klein-Wiele (Foto: Katholisches Klinikum Essen)

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Arteriosklerose – mehr als eine Herzerkrankung

Vortrag im Philippusstift

11.05.2017

Dr. med. Oliver Klein-Wiele, Oberarzt in der Medizinischen Klinik II des Katholischen Klinikums Essen, Betriebsteil Philippusstift (Klinik für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie, Rhythmologie und Gastroenterologie) referiert am Montag, 15.05. um 18.00 Uhr im Philippusstift, Hülsmannstraße 17, 45355 Essen, Haus F, Raum 2.

Herzinfarkt, Raucherbein, Schlaganfall - so unterschiedlich die Symptome auch sind, sie haben eins gemeinsam: Eine schwere Erkrankung unseres größten Organs. Es ist das Gefäßsystem. Mit 100.000 km Gesamtlänge würde es mehr als zweimal um die Erde reichen. Warum erkrankt dieses Organ und was führt dazu, dass es seiner Aufgabe Nährstoffe und Sauerstoff zu allen Stellen des Körpers zu transportieren, nicht mehr erfüllen kann? Häufig ist die sogenannte Arteriosklerose, also eine Verkalkung der Arterien die Hauptursache. Was aber führt zur Arteriosklerose? Wie kommt es zu Herzinfarkten, Gefäßverschlüssen der Beine und Schlaganfällen? Behandlungsmöglichkeiten werden erklärt und es bleibt wie immer viel Zeit für Fragen und Diskussionen.

Der Besuch des Vortrages ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK