Wissenschaft in einer historischen Straßenbahn erleben: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers ist der Science Train wieder unterwegs. Foto: Heike Kandalowski

Nächster Halt "Wissenschaft": Science Train fährt wieder

22.05.2017

Wer Wissenschaft in einer historischen Straßenbahn erleben möchte, hat auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit dazu: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung interessierte Bürgerinnen und Bürger erneut zu einer Fahrt mit dem Science Train ein. Das Thema der diesjährigen Tour: Smarter Nahverkehr.

Die Fahrgäste des Science Trains erwarten ein Vortrag von Prof. Dr. José Marrón von der Universität Duisburg-Essen, Institute of Computer Science and Business Information Systems (ICB), über Projekte im Bereich "Smart-Cities und Mobilität" sowie eine Führung durch die Werkstatt der Essener Verkehrs AG an der Schweriner Straße.

Die Tour mit dem Science Train startet am 31. Mai 2017 pünktlich um 17:00 Uhr an der Haltestelle Rathaus/Porscheplatz, Gleis 3, Richtung Frintrop. Gegen 19:30 Uhr endet die Fahrt hier auch wieder.

Die Teilnehmerzahl ist auf 34 Sitzplätze begrenzt, einige wenige Plätze sind noch zu vergeben – eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zum Anmeldeverfahren unter www.wissenschaftsstadt-essen.de/veranstaltungen.

Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK