Teilnehmer der Hotelaktion Essen.Hotel.Heimat. (v.l.n.r.) Svenja Böhme (Hotel an der Gruga, Hotel Maximilians), Fabricia Zeiss (Mintrops Land Hotel Burgaltendorf + Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe), Martina Rudziok (EMG), Alexandra Schenk (Schlosshotel Hugenpoet), Reinhard Schriever (Sengelmannshof), Katinka Imhoff (Parkhaus Hügel), Annika Wellen (Sheraton Hotel Essen) (Foto: Ralf Schultheiss)

Hotelaktion

"ESSEN.HOTEL.HEIMAT."

Wer einen Kurzurlaub in der eigenen Stadt genießen möchte, hat vom 27. Juli bis zum 31. Juli 2017 dazu die Möglichkeit.

23.05.2017

Mit der Aktion "ESSEN.HOTEL.HEIMAT." möchten Essener Hoteliers die Essener Bürgerinnen und Bürger dazu animieren, die eigene Wohnung für einen Kurzurlaub mit dem Hotel in seiner Heimat zu tauschen.

Deshalb sind alle Essener samt Freunden und Bekannten eingeladen, die Hotels in der eigenen Stadt aus der Sicht eines Touristen neu zu entdecken. Und dies zu sehr guten Konditionen. Denn die Auszeit vom Alltag kostet nur zehn Euro pro Person, pro Stern und pro Nacht im Doppelzimmer. Bei den Superior-Hotels kommen noch fünf Euro pro Teilnehmer und Übernachtung hinzu. Zur Auswahl stehen insgesamt 8 Hotels. Dort erwarten die Gäste neben der Übernachtung noch ein reichhaltiges Frühstück, einen Willkommens-Drink sowie weitere hotelspezifische Leistungen.

Mit einer besonderen Aktion anlässlich der Grünen Hauptstadt Europas 2017, möchten die Hotels ihre Gäste dazu animieren, mit dem Fahrrad anzureisen. Als Dankeschön stellen sie auf Wunsch ein eigens zusammengestelltes Lunchpaket oder einen Picknickkorb zur Verfügung, als Einladung, die schöne Stadt Essen mit dem Rad zu erkunden.

Eine telefonische Anmeldung erfolgt direkt bei den teilnehmenden Hotels, ab 24. Mai 2017, um 10.00 Uhr. Da das Zimmerkontingent begrenzt ist, gilt bei der Reservierung: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wichtig dabei ist, dass mindestens ein Teilnehmer in Essen gemeldet sein muß.

Wie in der Presse zu erfahren war, bietet die EMG - Essen Marketing GmbH die Aktion "Essen Zu Gast in Deiner Stadt" dieses Jahr nicht an, auf Grund von Absagen seitens einiger Sponsoren. Das Projekt war in den letzten Jahren ein beliebtes Highlight für die Essener Bürgerinnen und Bürger und auch von den Hotels sehr geschätzt. Mit dem Projekt ESSEN.HOTEL.HEIMAT. wollen die teilnehmenden Hotels, mit Unterstützung der EMG, daher ein neues Highlight schaffen und freuen sich schon jetzt auf zahlreichen Besuch aus Essen.

Teilnehmende Häuser:

  • Schlosshotel Hugenpoet
    August-Thyssen-Str. 51, 45219 Essen-Kettwig
    info@hugenpoet.de | www.hugenpoet.de
    € 55,00/Person und Nacht im Doppelzimmer
    Einzelzimmerzuschlag € 30,00

Herausgeber:

Schlosshotel Hugenpoet
August-Thyssen-Straße 51
45219 Essen
Telefon: 02054-1204-48
E-Mail: monika.uschkamp@hugenpoet.de
URL: www.hugenpoet.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK