Einweihung der neuen Stationen des Naturlehrpfades . Auf dem Foot v.l.n.r: Verena Wassermann (Kinderstiftung Essen), Rudolf Jelinek (Bürgermeister), Petra Struck (KiTa Zweckverband), Martina Reinecke (Leiterin der KiTa St. Barbara) Marcia Wünsche-Stapleton (EMG - Essen Marketing GmbH), Petra Rasch, Claudia Wiening, Alexandra Schulze (alle drei Damen vom Förderverein für den kath. Kindergarten St. Barbara). Einweihung der neuen Stationen des Naturlehrpfades . Auf dem Foot v.l.n.r: Verena Wassermann (Kinderstiftung Essen), Rudolf Jelinek (Bürgermeister), Petra Struck (KiTa Zweckverband), Martina Reinecke (Leiterin der KiTa St. Barbara) Marcia Wünsche-Stapleton (EMG - Essen Marketing GmbH), Petra Rasch, Claudia Wiening, Alexandra Schulze (alle drei Damen vom Förderverein für den kath. Kindergarten St. Barbara). Foto: Sonja Knop

Einweihung neuer Stationen des Naturlehrpfades

02.06.2017

Heute (2.6.) nahm Bürgermeister Rudolf Jelinek an der Einweihung neuer Stationen des Naturlehrpfades des Kindergartens St. Barbara in Essen-Byfang teil.

Bereits seit Oktober 2016 können die Kinder auf dem Naturlehrpfad naturkundliches Wissen erlangen und ausbauen. Dabei werden verschiedene Stationen angesteuert, beispielsweise ein Waldxylophon aus Baumstämmen oder ein Würfelquiz, bei dem Kinder anhand von Blättern und Früchten die Namen von Bäumen erraten können.

Nun wurde der Naturlehrpfad um einige Stationen ergänzt: ein neuer Summstein, eine Vogeluhr und Vogelhäuser, sowie weitere Schautafeln.

Anlass war der Kreativwettbewerb "ESSEN SIND WIR" 2016 der Essen Marketing GmbH (EMG), der Sparkasse Essen und der Allbau AG, bei dem die Verantwortlichen der Kindertagesstätte die neuen Stationen als Vorschlag einreichten und auch prompt den Hauptpreis gewonnen haben.

"Im 'Grüne Hauptstadt Europas'-Jahr wurde damit im Januar 2017 ein nachhaltiges Projekt aus dem Bereich Naturerziehung ausgezeichnet," erklärt Bürgermeister Jelinek bei seiner Ansprache und dankte der Leitung der Kita und ihrem Team für den Einsatz für die kleinsten Essener Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK