Presseeinladung/ Fototermin: Stadt Essen erhält Zertifikat über die Einsparung von Treibhausemissionen

Donnerstag, 20. Juli, 12 Uhr, Rathaus Essen, Porscheplatz, 22. Etage

18.07.2017

Seit Herbst 2016 wurden die herkömmlichen Leuchtmittel in der Innenstadt durch 1.100 moderne LED-Leuchten ersetzt. Beim Austausch der letzten alten Leuchte in der Fußgängerzone legte Oberbürgermeister Thomas Kufen im März dieses Jahres selbst Hand an. Der Bund hat das Projekt im Rahmen der "Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen" gefördert und einen Zuschuss von 31,25 Prozent gewährt.

Für die Modernisierung der gesamten Innenstadtbeleuchtung - immerhin kann die Stadt Essen den Energieverbrauch damit um 81 Prozent jährlich senken, was einer CO2-Minderung von 129.423 Kilogramm pro Jahr entspricht - erhält die Stadt Essen nun ein Zertifikat über die Einsparung von Treibhausemissionen.

Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, wird es Oberbürgermeister Thomas Kufen im Essener Rathaus persönlich überreichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK