Presseeinladung/ Fototermin: Stadtempfang zum RUHR.CSD 2017

Montag, 7. August, 18 Uhr, Rathaus Essen, Porscheplatz, 22. Etage

02.08.2017

Der RUHR.CSD hat sich seit der ersten Ausgabe vor 14 Jahren als eine feste Größe im Essener Veranstaltungskalender etabliert. Mit einer Mischung aus Spaß und Aufklärung, Musik, Show und politischen Inhalten verwandelt der Christopher Street Day die Essener Innenstadt rund um den Kennedyplatz am Samstag, 5., und Sonntag, 6. August, in eine bunte Festlandschaft. Gekrönt wird das Straßenfest von der Glück-Auf-Parade, die am Samstag ab 13 Uhr durch die Innenstadt zieht: Mit der Botschaft des diesjährigen RUHR.CSD "Du hast die Wahl" setzen sich zahlreiche verschiedene Gruppen und Vereine, Vertreter politischer Parteien und Bürgerinnen und Bürger des Ruhrgebietes für mehr Akzeptanz und Gleichberechtigung für Schwule, Lesben und Trans*Personen ein.

Oberbürgermeister Thomas Kufen, der auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den RUHR.CSD übernommen hat, lädt am Montag die Organisatoren des RUHR.CSD, die Vorsitzenden der Vereine, die sich für gleichgeschlechtliche Lebensweise einsetzen sowie die Vorsitzenden der Sozial- und Jugendhilfeausschüsse zum Stadtempfang ins Essener Rathaus, um ihnen für ihr Engagement zu danken und gemeinsam darauf hinzuwirken, dass sich die Stadt Essen weiterhin geschlossen für Toleranz und Akzeptanz und gegen Ausgrenzung, Gewalt, Homophobie und Ungleichbehandlung stellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK