Presseeinladung/ Fototermin: Unterzeichnung Kooperationsvertrag Haus des Jugendrechts

Dienstag, 10. Oktober, 12:30 Uhr, Rathaus Essen, Porscheplatz, Raum 3.27

09.10.2017

Mit dem neuen "Haus des Jugendrechts" wollen Polizei, Staatsanwaltschaft und die Stadt Essen gemeinsam eine stärkere Konzentration auf die Gruppe der jungen Intensivtäterinnen und -täter legen. Ziel ist es zukünftig, unter einem Dach zwischenbehördliche Entscheidungsprozesse und Verfahrensabläufe zu beschleunigen. Im Rahmen sogenannter Fallkonferenzen beispielsweise kümmern sich die unterschiedlichen Behörden effizienter um junge Intensivtäterinnen und -täter. Der schnelle Vollzug des Strafrechts wird dabei genauso im Vordergrund stehen.

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags einigen sich die Projektpartner auf den neuen Sitz des Haus des Jugendrechts sowie eine gemeinsame Geschäftsordnung.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen,
  • Walther Müggenburg, Leitender Oberstaatsanwalt,
  • Frank Richter, Polizeipräsident – Polizei Essen/Mülheim an der Ruhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK