Presseeinladung/ Fototermin: Keine Ausreden – Echte Chancen: Start der Kampagne und Aktionsmonat zu Inklusionsprojekt "Essen.Inklusive.Arbeit"

Donnerstag, 26. Oktober, 11 Uhr, Franz Sales Haus, Steeler Straße 261

19.10.2017

Erkrankungen oder beispielsweise auch ein Unfall können zu einer körperlichen oder geistigen Behinderung führen. Das beeinflusst auch den beruflichen Werdegang. Denn auch wer sein Schicksal gut meistert, muss häufig mit unberechtigten Vorurteilen leben. Im Jahr 2015 hat das JobCenter Essen in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Essen und dem Franz Sales Haus das Projekt "Essen.Inklusive.Arbeit" ins Leben gerufen.

Essen.Inklusive.Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, durch passgenaue Vermittlung Menschen mit Behinderungen den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu ermöglichen. Arbeitgeber, die auf der Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit den erforderlichen Qualifikationen sind, werden eingehend informiert und beraten.

Essen.Inklusive.Arbeit ist schon jetzt ein Erfolg. Jetzt wird Zwischenbilanz gezogen - und gleichzeitig weiter die Werbetrommel gerührt. Mit einer eigenen Werbekampagne.

Beides stellen wir Ihnen im Rahmen einer Pressekonferenz vor.

Als Ansprechpartnerinnen und -partner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Thomas Mikoteit, JobCenter Essen, Abteilungsleiter,
  • Nicole Köster, Franz Sales Haus, Leitung Arbeitsmarktintegration,
  • Andrea Demler, Agentur für Arbeit Essen, Geschäftsführerin,
  • Marlèn Zyla, Arbeitnehmerin mit Schwerbehinderung,
  • Björn Schüngel, schüngelschwarz - Agentur für Kommunikation, Geschäftsführer.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Für Rückfragen steht Ihnen Janine Kämmer, JobCenter Essen, Telefon: 88 56096, E-Mail: Janine.Kaemmer@jobcenter.essen.de, zur Verfügung.

Herausgeber:

JobCenter Essen
Ruhrallee 175
45136 Essen
Telefon: +49 201 88 56007
E-Mail: pressestelle@jobcenter.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK