Presseeinladung/ Fototermin: Stadt baut E-Ladesäulennetz aus

Montag, 10. Dezember, 14:15 Uhr, I. Dellbrügge 7

05.12.2018

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Essen geht voran. Über 150 zusätzliche Ladesäulen sollen demnächst dafür sorgen, dass die Fahrerinnen und Fahrer von Elektrofahrzeugen ihre Fahrzeuge zukünftig an vielen verschiedenen Standorten im Essen Stadtgebiet aufladen können. Für alle neun Essener Stadtbezirke liegen dem Amt für Straßen und Verkehr aktuell 155 Anträge auf Sondernutzungserlaubnis zum Aufstellen einer E-Ladesäule vor. 54 Anträge wurden bereits genehmigt. Die ersten Säulen werden derzeit aufgestellt.

Um mit Ihnen gemeinsam ins Gespräch zum Fortschritt des E-Ladenetzes in Essen zu kommen, laden wir Sie herzlich zu einem der neuen Standorte in der Essener-Innenstadt, I. Dellbrügge 7, ein.

Ihre Ansprechpartner vor Ort sind:

  • Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen,
  • Hildegard Müller, Vorstand Netz & Infrastruktur innogy SE,
  • Simone Raskob, Beigeordnete der Stadt Essen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK