It's teatime Christina Clark als Miss Betterknower und Marie-Helen Joël als Fräulein Vorlaut (Foto: Saad Hamza)

"It's Teatime" zur Eröffnung der TUP-Festtage Kunst⁵

Auftakt mit Oberbürgermeister und Intendanten am Fr., 22.3., um 16:30 Uhr im Aalto-Theater. Der Eintritt ist frei.

19.03.2019

Am kommenden Freitag, 22. März, starten die Festtage Kunst⁵ der Theater und Philharmonie Essen (TUP), die in diesem Jahr unter dem Motto "Rien ne va plus" stehen. Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie die Intendanten der fünf TUP-Sparten Hein Mulders (Aalto-Musiktheater, Essener Philharmoniker, Philharmonie Essen), Ben Van Cauwenbergh (Aalto Ballett Essen) und Christian Tombeil (Schauspiel Essen) werden die Festtage um 16:30 Uhr in der Cafeteria des Aalto-Theaters feierlich eröffnen. Gleich anschließend laden Fräulein Vorlaut (Marie-Helen Joël) und Miss Betterknower (Christina Clark) zum ersten Programmpunkt von Kunst⁵ ein: In der Reihe "It's Teatime" dreht sich diesmal alles um die anstehende Premiere von Aribert Reimanns Oper "Medea" am 23. März im Aalto-Theater. Motto: "Medea – Er liebt mich, er liebt mich nicht." Der Eintritt ist frei.

Mit den TUP-Festtagen Kunst⁵ präsentieren die Sparten Aalto-Musiktheater, Aalto Ballett Essen, Essener Philharmoniker, Philharmonie Essen und Schauspiel Essen seit 2016 alljährlich, wie vielfältig das Angebot der Theater und Philharmonie Essen ist. In diesem Jahr findet diese ungewöhnliche Leistungsschau vom 22. bis 31. März 2019 statt. Unter dem Motto "Rien ne va plus" wurde ein Programm zusammengestellt, in dem es um zerstörte Existenzen und glückliche Fügungen, aufs Spiel gesetzte Schicksale und Schuld geht. Denn – und davon sind die Essener Theaterleute überzeugt – nirgendwo kommt das Spiel der Wahrheit so nahe wie auf der Bühne.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK