Presseeinladung/ Fototermin: Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv öffnet sich auch den Jüngsten – Grundschule am Wasserturm zu Besuch

Mittwoch, 19. Juni, 10:30 Uhr, Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv , Ernst-Schmidt-Platz 1, 45128 Essen, Seminarraum 2, S 39 (Untergeschoss)

13.06.2019

Zum ersten Mal in der Geschichte des Hauses der Essener Geschichte/ Stadtarchiv besuchen 15 Jungen und Mädchen einer Grundschule im Rahmen eines Pilotprojektes das Stadtarchiv. Vor Ort werden sie sich darüber informieren können, wo und wie die Schätze der Stadt Essen aufbewahrt werden. Auch sie selbst werden ihre eigene "Schatztruhe" herstellen, um ihre erarbeiteten Schätze mit nach Hause nehmen können, wie z.B. eine Erinnerungsurkunde mit eigenem Namen in Sütterlin oder einem Archivmemory zur Stadtgeschichte Essens. Gefördert und unterstützt wird der Besuch durch den Soroptimist International (SI)- Club Essen-Süd.

Die Konzeption des Projektes entwickelte die Praktikantin Carolin Zielonka unter Begleitung der Archivpädagogin Monika Josten.

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner vor Ort sind:

  • Dr. Claudia Kauertz, Leiterin des Hauses der Essener Geschichte/ Stadtarchiv
  • Monika Josten, Historische Bildungsarbeit, Haus der Essener Geschichte
  • Winfried Bega, Schulleiter der Grundschule am Wasserturm
  • Sabine Reimann, Präsidentin des SI-Clubs Essen-Süd
  • Carolin Zielonka, Studentin der RUB, zurzeit Praktikantin im Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen