Essener Jugendverbände kicken auf dem Willy-Brandt-Platz

Am 5. Juli startet um 16 Uhr das Kicker- und Konsolenturnier "Kick it"

04.07.2019

18 Kicker, 8 Leinwände und jede Menge Fußball: Der Willy-Brandt-Platz wird am übernächsten Freitag zur Wettkampfstätte. Eingeladen zu „Kick it! Das Auswärtsspiel der Jugendverbände“ sind neben Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 6 und 27 Jahren auch Mitglieder der Fraktionen des Stadtrates, sowie Mitarbeitende des Jugendamtes. Natürlich ist „Kick it!“ aber auch offen für Besucher*innen. Neben den festen Turnierrunden sind alle Essener Bürger*innen eingeladen sich auch mal an den Kicker-Stangen zu beweisen oder die Herausforderung beim E-Fußball an der Konsole anzunehmen. Los geht es um 16:00 Uhr, gegen 19:30 Uhr stehen dann die Gewinnerinnen und Gewinner der Turniere fest. „Mit der Veranstaltung an Kickern und Konsolen zeigen die Jugendverbände einen Ausschnitt der Vielfältigkeit von Kinder- und Jugendarbeit. Ob analog oder digital: Bei uns ist alles möglich, was Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit interessiert“, sagt Pia Kötter, Geschäftsführerin des AKJ.

Ausgetragen werden ein Kickerturnier (2-er Teams) und ein E-Fußballturnier (Einzel) an der Konsole. Parallel wird es eine „Open Play Sessions“ geben, bei denen alle zwischen 6 und 27 Jahren gegen Spielerinnen und Spieler aus den Essener Jugendverbänden, -gruppen und –häusern antreten kann. Außerdem wird jede oder jeder, der/die will, beim Human Table Soccer selbst zur Kickerfigur. Im AKJ-Zelt können sich Besucher*innen über die Arbeit der Essener Jugendverbände informieren.

Rückfragen beanwortet Pia Kötter vom Arbeitskreis Jugend Essen, Pia Kötter unter Tel.: 0201/ 23 08 20 oder per Mail pia.koetter@akj-essen.de

Über den AKJ:
Der Arbeitskreis Jugend Essen (AKJ) ist ein freiwilliger und unabhängiger Zusammenschluss der Essener Jugendverbände, die im Jugendhilfeausschuss der Stadt Essen vertreten sind. Mit ihrem Zusammenschluss im AKJ vertreten die Essener Jugendverbände gemeinsam die Interessen von Kindern und Jugendlichen gegenüber Gesellschaft und Politik.

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK