Presseeinladung/ Fototermin: Auftakt- und Informationsveranstaltung zum Projekt "sta(d)tt-Brücke" zur Bekämpfung der Wohnungslosigkeit

Am Mittwoch, 15. Januar , um 14:30 Uhr, beim CVJM Essen Sozialwerk, Hindenburgstraße 59, 45127 Essen

08.01.2020

"sta(d)tt-Brücke" ist ein Projekt, das die CVJM Essen Sozialwerk gGmbH gemeinsam mit der Stadt Essen durchführt, um Menschen aus der Wohnungslosigkeit in gesicherten Wohnraum zu vermitteln.

Zum einen werden wohnungslose Menschen gezielt aufgesucht und intensiv unterstützt, zum anderen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes partnerschaftlich auf Wohnungsanbieter zugehen. Dies geschieht auf Basis eines Essener Standards für Unterstütztes Wohnen zwischen der Stadt Essen und 13 in Essen tätigen Wohnungsunternehmen, der im Dezember von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Stadtdirektor Peter Renzel unterzeichnet wurde. Das Projekt findet im Rahmen der Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen "Endlich ein ZUHAUSE" zur Bekämpfung der Wohnungslosigkeit statt und wird vom Land gefördert.

Im Rahmen der Auftakt- und Informationsveranstaltung werden die Ziele und der Projektverlauf vorgestellt.

Folgende Gesprächspartnerinnen und -partner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Stadtdirektor Peter Renzel
  • Dirk Mesenbrock, Projektleiter des CVJM Essen Sozialwerk
  • Vertreterinnen und Vertreter aus dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektteams

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen