Presseeinladung/ Fototermin: Friedhofskultur wird Kulturerbe

Am Freitag, 18. September, um 11 Uhr, Parkfriedhof, Alte Trauerhalle, Am Parkfriedhof, 45138 Essen

15.09.2020

Auf Empfehlung der Deutschen UNESCO-Kommission hat die Kultusministerkonferenz im März beschlossen, dass die Friedhofskultur in das bundesweite Kulturerbe-Verzeichnis aufgenommen wird. Aufgrund der Coronapandemie wurde die offizielle Auszeichnung bisher verschoben – nun gibt es die bundesweite Aktion "Friedhöfe auszeichnen". In über 100 Städten werden dabei gleichzeitig die wichtigsten Friedhöfe mit Schildern als Kulturräume des immateriellen Erbes Friedhofskultur gekennzeichnet.

Grün und Gruga Essen lädt daher zu einem Pressetermin am Freitag, 18. September, um 11 Uhr auf den Parkfriedhof ein. In dessen Verlauf wird ein entsprechendes Schild vorgestellt, um so auf die kulturelle Bedeutung der heimischen Friedhöfe für unsere Gesellschaft aufmerksam zu machen.

Folgende Ansprechpartner*innen stehen zur Verfügung:

  • Hans-Joachim Hueser, Abteilungsleiter Friedhöfe bei Grün und Gruga
  • Christina Waimann, Leitung Projekte und Marketing bei Grün und Gruga
  • Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Grün und Gruga

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen