Hexe Kleinlaut Hexe Kleinlaut (Foto: Saad Hamza)

Abenteuer Aalto startet mit "Hänsel ohne Hexe"

Kinder von 3 bis 6 Jahren dürfen sich ab 23.8.2015 auf Hexe Kleinlaut und Co. freuen

19.08.2015

Mit dem Stück "Hänsel ohne Hexe" startet das Kinder- und Jugendprogramm "Abenteuer Aalto" in die neue Spielzeit 2015/2016. Ab Sonntag, 23. August 2015 können Kinder von 3 bis 6 Jahren im Foyer des Aalto-Theaters erleben, was Hexe Kleinlaut wieder angestellt hat. Acht Vorstellungen stehen bis Ende des Monats auf dem Programm, weitere folgen im Juli 2016. Diesmal hat Hexe Kleinlaut – natürlich nur aus Versehen – die große Opernhexe Rosina Leckermaul verzaubert, sodass diese nun gar nicht mehr böse sein mag. Ab sofort will sie eine gute Fee sein. Soll das bedeuten, wir haben nun keine böse Hexe mehr in dem Märchen "Hänsel und Gretel"? Schrecklicher Gedanke! Zum Glück hat Kleinlaut ja ihre Freundin Crizzy, der fällt bestimmt eine Lösung ein. Und die Kinder dürfen ihr natürlich helfen. Mit Ausschnitten aus der Oper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck entführen die Sänger Marie-Helen Joël, Christina Clark und Matthias Koziorowski die jungen Opernfans in die Welt des Musiktheaters.

Termine 23. August 2015, 14:30 + 16:30 Uhr; 24., 25., 26. August 2015, 9:30 + 11:15 Uhr; 5. Juli 2016, 15:00 + 17:00 Uhr; 6.,7. Juli 2016, 9:30 + 11:15 Uhr, Aalto-Foyer

Karten (€ 6,60) unter T 02 01 81 22-200 oder www.theater-essen.de.

Herausgeber:

Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: www.philharmonie-essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de