Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte) empfängt eine Gruppe von Medizinern aus Ulaanbaatar Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte) empfängt eine Gruppe von Medizinern aus Ulaanbaatar. Foto: Peter Prengel

Ärzteteam aus der Mongolei zu Gast im Rathaus

11.01.2016

Oberbürgermeister Thomas Kufen empfing heute (11.1.) ein Ärzteteam aus der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar in der 22. Etage des Essener Rathauses. Den Besuch der weitgereisten Gäste deutete Thomas Kufen in seiner Rede als weiteren Beleg für die zunehmende internationale Bedeutung des Medizinstandortes Essen.

Auf Einladung des Universitätsklinikums Essen nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Delegation eine Woche lang (9. bis 16. Januar) an Schulungen und Konsultationen in Essen teil, die unter anderem auch von der Essener Feuerwehr ausgerichtet werden.

Die Medizinfachleute aus der rund 1,3 Millionen Einwohner zählenden Stadt Ulaanbaatar möchten die Krankenhaushygiene und den Ausbildungsstand des Rettungsdienstpersonals in ihrer Heimat verbessern. Der Besuch erfolgt im Rahmen eines vom Bundesgesundheitsministerium geförderten Projekts.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de