Oberbürgermeister hält vorerst am Krisenstab zur Flüchtlings-Unterbringung fest

26.01.2016

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat heute gemeinsam mit dem Verwaltungsvorstand beschlossen, den Krisenstab zur Flüchtlingsunterbringung vorläufig aufrecht zu erhalten und zusätzlich mit der Aufgabe und Umwandlung der Unterbringung in Zelten in den sogenannten Flüchtlingsdörfern beauftragt. Bis politische Beschlüsse Ende Februar vorliegen, soll der Krisenstab unter der Leitung des Ordnungsdezernenten Christian Kromberg dafür Sorge tragen, dass die der Stadt vom Land zugewiesenen Flüchtlinge auch weiterhin untergebracht werden. Der Krisenstab wird gemäß Verfügung des Oberbürgermeisters um den Geschäftsbereich Finanzen erweitert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de