Bürgermeister Franz-Josef Britz (Mitte) empfängt internationale Gäste der Goetheschule im Rathaus. Die Schülerinnen und Schüler sind Teilnehmer des Erasmus plus Programms der Europäischen Kommission. Foto: Peter Prengel Bürgermeister Franz-Josef Britz (Mitte) empfängt internationale Gäste der Goetheschule im Rathaus. Die Schülerinnen und Schüler sind Teilnehmer des Erasmus plus Programms der Europäischen Kommission. Foto: Peter Prengel

Bürgermeister empfängt internationale Schülergruppe

26.01.2016

Bürgermeister Franz-Josef Britz empfing heute (26.1.) eine internationale Schülergruppe in der 22. Etage des Essener Rathauses. In seiner Begrüßungsrede stellte der Bürgermeister seinen Gästen die Stadt und ihre Geschichte aus der Vogelperspektive vor. Außerdem ermutigte er die Jugendlichen, den Austausch zwischen den Nationen weiter zu vertiefen.

Die 32 Schülerinnen und Schüler sowie neun Begleitpersonen stammen aus den Niederlanden, Dänemark, Polen und Kroatien. Sie sind im Rahmen des Projekts "Erasmus Plus" der Goethe-Schule eine Woche lang zu Gast in Essen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Essener Gymnasiums sind mehrere gemeinsame Projekte, unter anderem die Simulation einer Friedenskonferenz, geplant.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de