Polarsoccer zugunsten der Aktion Lichtblicke e.V. Polarsoccer zugunsten der Aktion Lichtblicke e.V. , Foto: Michael Gohl

Oberbürgermeister beim Benefiz-Spiel der 15. Polarsoccer-WM

27.01.2016

Gestern (26.01.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen ein Fußballspiel der anderen Art: Auf der ESSEN.ON ICE-Fläche am Kennedy-Platz traten prominente Essener Persönlichkeiten im Rahmen der 15. Polarsoccer-WM gegeneinander an. Neben Fairness und Spaß stand der gute Zweck im Vordergrund der Veranstaltung für die "AllbauSporties" und die "StadtwerkeAllstars". Der Erlös des Spiels - pro Tor spendeten die Allbau AG und die Stadtwerke Essen AG 50 Euro - kam der "Aktion Lichtblicke e.V." zu Gute. Bei einem Endstand von 25:25 kamen 2.600 Euro zusammen, da Kopfballtore sogar mit 100 Euro belohnt wurden.

"Besonders freut mich der hohe Betrag von 2.600 Euro, der für unverschuldet in Not geratene Familien in Nordrhein-Westfalen eingespielt wurde", so der Essener Oberbürgermeister.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de