Drei Fußballspieler auf der Eislauffläche bei Essen.On Ice. Um den Polarsoccer-Cup wird hart gekämpft. (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler)

Wer holt den Pott?

03.02.2016

Welche Mannschaft gewinnt den Pokal der diesjährigen Polarsoccer-Weltmeisterschaft? Diese Frage klärt sich bei den Finalrunden der Spaßsportart, die am 5. und 6. Februar 2016 bei ESSEN.ON ICE. auf dem Kennedyplatz ausgetragen werden. Insgesamt 18 sechs-Mann-starke-Teams konnten sich in den Vorrunden vergangene Woche qualifizieren. Sie wagen sich am Freitag von 19 bis 21 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 15 Uhr erneut mit Straßenschuhen und in robuster Eishockeymontur auf das gefrorene Nass, um sich den Sieg in der 15. Ausgabe des Kult-Turniers zu sichern. Veranstalter ist die Essener Agentur Pureum.

Während die Eisfußballer um den begehrten Pokal kämpfen, bleiben den Kufenflitzern rund zwei Drittel der über 1.000 Quadratmeter großen Eisfläche, um ihre Runden zu drehen.

ESSEN.ON ICE., das Winterhighlight der EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit der RWE Deutschland AG, ist noch bis zum 6. März 2016 täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Wer Essen nicht nur auf dem Eis, sondern aus 81 Metern Höhe erleben möchte, kann während der gesamten Laufzeit des Winterhighlights einen Abstecher auf den Kopstadtplatz machen. Dort ermöglicht der City Skyliner einen 360 Grad-Panoramablick über die Stadt. Der weltweit größte mobile Aussichtsturm ist täglich von 12 bis 20.30 Uhr geöffnet.

www.essen-on-ice.de

Polarsoccer-Weltmeisterschaft

Finalrunden:

  • 5. Februar 2016, 19 bis 21 Uhr
  • 6. Februar 2016, 10 bis 15 Uhr

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Rathenaustraße 2 / Theaterpassage
45127 Essen
Telefon: 0201 / 88-72051
Fax: 0201 / 88-72022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.essen-marketing.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de