Foto: Dr. med. Martin Schütte Dr. med. Martin Schütte (Foto: Katholisches Klinikum Essen)

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Frauengesundheit und Ernährung

Der RREB e. V. trifft sich zum monatlichen Gesprächskreis im Marienhospital Altenessen

23.03.2016

Der RREB e. V. (Risiko Reduzierende Ernährungsberatung) trifft sich am Donnerstag, 31.03. um 17.30 Uhr im Kommunikations- und Gesundheitszentrum des Marienhospitals Altenessen, 6. OG, Hörsaal, zu seinem monatlichen Gesprächskreis. Dr. Martin Schütte referiert zum Thema "Frauengesundheit und Ernährung – Hormonell und antikrebsartig".

Der Zusammenhang von Gesundheit und Ernährung wird anhand verschiedener Erkrankungen aus dem Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe dargestellt. Insbesondere werden konkrete Möglichkeiten der Gesunderhaltung und/oder Genesung durch spezielle Ernährungsdetails besprochen.

Es werden aber auch neben den Möglichkeiten die Grenzen ernährungstherapeutischer Möglichkeiten ebenso aufgezeigt wie Unsicherheiten bei Zusammenhängen zwischen Ernährung und Krankheiten. Die Veranstaltung bietet vor allem die Möglichkeit, Fragen durch den Referenten und das Auditorium zu besprechen und zu klären.

Die Vortragsveranstaltung findet im Rahmen der Patientenhochschule statt. Eine Anmeldung ist erforderlich für interessierte Bürger/innen. Sie können sich unter der Telefonnummer 0201 / 6400-1021 anmelden oder sofort unter http://gesundinessen.de/patientenhochschule/aktuelle_vorlesungen/

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de