Flüchtlinge in Europa, Deutschland, Essen: Schaffen wir das wirklich?

Podiumsdiskussion am Montag, 2. Mai, um 19 Uhr in der Volkshochschule

26.04.2016

Bei einer Podiumsdisskussion geht es am Montag, 2. Mai, um 19 Uhr in der VHS um die aktuelle Flüchtlingssituation vor dem Hintergrund der europäischen Rahmenbedingungen. Mit dabei sind ein Publizist zum Nahen Osten, Politiker, Ehrenamtliche und weitere Experten, so dass das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Um Anmeldung unter team1@vhs.essen.de wird gebeten.

Spätestens seit dem vergangenen Jahr ist Deutschland bei Flüchtlingen so beliebt wie nie zuvor und die Deutschen werden von vielen für ihre Willkommenskultur bewundert.

Schaffen wir es, die hier bleibenden Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren? Welche täglichen Herausforderungen stellen sich den Städten, Ehrenamtlichen und den Flüchtlingen? Wie verhält sich dazu das Gemeinsame europäische Asyl- und Einwanderungssystem?

Expertinnen und Experten werden bei dieser Podiumsveranstaltung vor dem Hintergrund europäischer Rahmenbedingungen und anhand konkreter Essener Projekte die wichtigsten Argumente zu unterschiedlichen Fragestellungen austauschen:

  • Andreas Brinck, Stv. Vorsitzender von "Werden hilft"
  • Rima Al Khashen, Sprach- und Integrationsmittlerin
  • Dr. Oliver M. Piecha, Historiker und Publizist zum Nahen Osten
  • Guido Reil, Ratsmitglied der SPD für Essen-Nord
  • Dr. Helmuth Schweitzer, Leiter Kommunales Integrationszentrum

Dies ist der Auftakt einer zweiteiligen Veranstaltungsreihe zum Thema "Flucht und Migration". Sie wird durchgeführt von den Jungen Europäischen Föderalisten Ruhrgebiet, der Volkshochschule und dem Europe Direct und wird gefördert durch die Europäische Kommission und das Land NRW.

Herausgeber:

Europe Direct-Informationszentrum Essen
Hollestraße 1 g (Eingang Ost)
45127 Essen
Telefon: 0201 / 88 88 718
E-Mail: europedirect@essen.de
URL: Website: Europe Direct Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK