essen.de > Rathaus > Ämter > Beteiligungsmanagement

Konzessionsvertrag Gas

Bekanntmachung nach § 46 Abs. 3 Satz 1 EnWG

Die Stadt Essen, Nordrhein-Westfalen, macht gemäß § 46 Abs. 3 Satz 1 EnWG bekannt, dass der bestehende Wegenutzungsvertrag mit der Stadtwerke Essen AG für das Gasverteilnetz der allgemeinen Versorgung (Gaskonzessionsvertrag) im Stadtgebiet Essen am 31.12.2021 endet.

Interessenten am Neuabschluss des Gaskonzessionsvertrags für das Stadtgebiet Essen werden gebeten, Ihre Interessensbekundung bis zum

31.03.2020, 12:00 Uhr,

unter Verwendung des nebenstehenden Kennzettels (pdf, 439 kB) ReadSpeaker schriftlich bei der

Stadt Essen
Amt für Zentralen Service
Poststelle, Raum U1.17
Rathaus
Porscheplatz 1
45127 Essen

in einem verschlossenen Umschlag einzureichen.

Daten über die technische und wirtschaftliche Situation des örtlichen Gasverteilnetzes

Die Daten über die technische und wirtschaftliche Situation des örtlichen Gasverteilnetzes können gegen Unterzeichnung der zum Download bereitgestellten Vertraulichkeitsvereinbarung (pdf, 123 kB) ReadSpeaker angefordert werden.

Die Vertraulichkeitsvereinbarung ist ausgefüllt an

vergabe@zentraler-service.essen.de

zu übersenden.

Information zu den Betriebsferien

Sofern die von Ihnen übersandte Vertraulichkeitsvereinbarung im Zeitraum vom 20.12.2019 bis zum 01.01.2020 eingeht, können Ihnen die Daten über die technische und wirtschaftliche Situation des örtlichen Gasverteilnetzes erst nach den Betriebsferien (ab 02.01.2020) zur Verfügung gestellt werden.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK