In zwei Arbeitskreisen befasst sich der Integrationsrat einmal monatlich intensiv mit ausgewählten Themen. Die Beratungsergebnisse aus den Arbeitskreisen werden jeweils in das Gesamtgremium wieder eingebracht.