Ergebnisse der Wahl am 25. Mai 2014

Gleichzeitig mit der Europa- und der Kommunalwahl hat am 25. Mai 2014 auch die Wahl zum Integrationsrat der Stadt Essen stattgefunden. Insgesamt 87.317 Bürgerinnen und Bürger waren berechtigt, hierfür ihre Stimme abzugeben. 12.388 machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch, dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 14,2 %.

Lesen Sie umfassende Informationen rund um die Wahlen am 25. Mai 2014 auch auf den Seiten des Wahlamtes der Stadt Essen.

Wahlbeteiligung in Nordrhein-Westfalen

Der Landesintegrationsrat hat eine Übersicht veröffentlicht, die Aufschluss gibt über die Wahlbeteiligung in allen Städten in Nordrhein-Westfalen. Den Link zum PDF finden Sie rechts.

Neuregelung der rechtlichen Grundlagen

Mit der Verabschiedung des "Gesetzes zur Weiterentwicklung der politischen Partizipation in den Gemeinden und zur Änderung kommunalverfassungsrechtlicher Vorschriften" ist es notwendig geworden, die Hauptsatzung der Stadt Essen und die Wahlordnung für den Integrationsrat der Stadt Essen zu überarbeiten und anzupassen.

Lesen hier Sie alles über die rechtlichen Grundlagen für den Integrationsrat der Stadt Essen .