essen.de > Rathaus > Ämter > Kinder- und Familienbüro

Patenschaftsvertrag

Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund möchten wir mit Ihnen auf einer stabilen Grundlage zusammen arbeiten. Um diese Kooperation zu dokumentieren wird zwischen allen Partnern ein Vertrag geschlossen.
Zur Vertragsübergabe treffen sich Paten, Kinderschutzbund, Kinderbüro, Grün und Gruga sowie die Bezirkskinderbeauftragten zu einem gemeinsamen Kennenlernen auf dem Spielplatz.

Welche Regelungen enthält der Patenschaftsvertrag?

  • Aufgaben und Ziele der Patenschaft
  • Aufgaben der Stadt Essen
  • Betreuungsangebote des Kinderschutzbundes
  • Finanzielle Unterstützung
  • Versicherungsschutz des Paten
  • Beendigung der Patenschaft

Unsere Aufgaben:

  • Verkehrssicherungspflicht
  • Instandhaltung des Spielplatzes
  • Gärtnerische Pflege des Spielplatzes
  • Abtransport von gesammeltem Unrat

Betreuungsangebot des Kinderschutzbundes:

  • Ansprechpartner für die Spielplatzpaten
  • Weiterleitung von Schadensmeldungen
  • Hilfestellung bei Problemen
  • Organisation von Patentreffen
  • Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen
  • kostenlose Unterstützung von Spielfesten zum Beispiel mit dem Spielmobil

Kontakt

Kommunale Interessenvertretung für Kinder in den Bezirken I - III, IX, Spielplatzpatenschaften, Haushalt

Symbol: E-Mail verschicken
+49 201 8888544

Kommunale Interessenvertretung für Kinder in den Bezirken IV - VIII, Spielplatzpatenschaften, Kommunikationskonzept "Essen für dich"

Symbol: E-Mail verschicken
+49 201 8888533
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK