Ausbildungsinhalt und -verlauf

Zu Ihren Aufgaben gehören neben Lage-, Höhen-, Grundstücks- und Gebäudevermessungen auch deren häusliche Bearbeitung am PC. Dazu lernen Sie die Anwendung verschiedener Messgeräte sowie von Berechnungs- und Grafikprogrammen. Bestandteil Ihrer Ausbildung ist auch die Auswertung und Fortführung des Liegenschaftskatasters.

Die praktische Ausbildung findet im Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster (St. A. 62) der Stadt Essen statt. Neben dem berufsbegleitenden Besuch der Gewerblichen Schule Essen-Ost an der Knaudtstraße werden mehrere überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Verdienstmöglichkeiten während der Ausbildung:

(Stand März 2019)

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro

Schulische Ausbildungsvoraussetzungen:
Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife oder Abitur

Ausbilder / Ansprechpartner im Fachamt:
Herr Bergmann, Tel. 0201/88-62130

In diesem Ausbildungsgang befinden sich bei der Stadt Essen weniger Mädchen als Jungen. Bewerbungen von jungen Frauen oder Mädchen werden daher besonders begrüßt.

Hier geht es zur Online-Bewerbung
Titel Bereich Zeitmodell
Vermessungstechniker/in AUSB_Kammerberufe Teilzeit oder Vollzeit
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK