essen.de > Rathaus > Ämter > Organisation und Personalwirtschaft > Ausbildung

Erfahrungsberichte - warum macht die Arbeit bei der Stadt Essen Spaß?

Laura 19 Jahre, Studiengang Bachelor of Laws

"Insgesamt ist das duale Studium Bachelor of Laws eine perfekte Mischung aus theoretischer Ausbildung und praktischem Arbeiten, weshalb ich jedem nur empfehlen kann, die Möglichkeit zu nutzen und sich bei der Stadt Essen zu bewerben."

Lara Marie 19 Jahre und Karoline 18 Jahre, Studiengang Bachelor of Laws

"Während der Ausbildung bei der Stadt Essen hat man zudem die Möglichkeit, an vielen spannenden gemeinsamen Veranstaltungen teilzunehmen, wie z.B. dem Azubi- Fußballturnier und dem Essener Firmenlauf."

"Wir sind sehr froh, uns für das duale Studium zum Bachelor of Laws bei der Stadt Essen entschieden zu haben und können daher jedem empfehlen, sich ebenfalls zu bewerben."

Moritz 24 Jahre, Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten

"Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Essen ist sehr abwechslungsreich und deckt nicht nur einen Bereich, sondern ein breites Spektrum ab: ob mit oder ohne Kundenkontakt, die Arbeit mit Zahlen oder Gesetzen, für jeden ist etwas dabei. Daher kann ich diese Ausbildung als perfekten Einstieg in die Verwaltung empfehlen."

Christine 22 Jahre, Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten

"Abschließend kann ich sagen, dass die Ausbildung bei der Stadt Essen sehr vielseitig und äußerst interessant ist. Jeder Bereich hat andere Aufgaben und Handlungsabläufe, sodass man sehr viele wichtige Erfahrungen sammeln kann."

Sabrina 24 Jahre, Ausbildung zur Gärtnerin

"An meiner Ausbildung zur Gärtnerin gefällt mir die Vielseitigkeit! Ich kann täglich draußen sein und mit netten Kollegen und Kolleginnen zusammenarbeiten!"

Daniel 17 Jahre, Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe

"Meine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe ist genau mein Ding! Neben der technischen Wartung der Anlagen und der Aufsicht am Beckenrand gehören auch sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Schwimmen dazu!"

Celina 25 Jahre, Ausbildung zur Medientechnologin Druckverarbeitung

"Die Stadt Essen bietet ihren Auszubildenden auch verschiedene Projekte unter dem Namen Essen.aktiv an, bei denen man sich ehrenamtlich beteiligen kann. So konnte ich z.B. einen schönen „Tag der offenen Tür“ in der KITA an der Bochumer Landstraße verbringen und die Kinder und Eltern beim Basteln tatkräftig unterstützen."