Forstwirt

Auszubildende bei Sägearbeiten

Ausbildungsinhalt und -verlauf

Zu Ihren Aufgaben gehört das Begründen, Pflegen und Schützen von Waldbeständen. Sie werden im Naturschutz und der Landschaftspflege eingesetzt und beschäftigen sich mit dem Erhalten, Schützen und Entwickeln besonderer Lebensräume und dem Anlegen und Pflegen von Schutz- und Erholungseinrichtungen.
Während Ihrer Ausbildung erlernen Sie, Forsterzeugnisse zu ernten und aufzubereiten. Sie sind zuständig für das Ernten, Sortieren und Lagern von Holz und lernen Holz und andere Werkstoffe zu be- und verarbeiten. Weitere Tätigkeitsbereiche sind die Wartung, Pflege und Instandsetzung von Maschinen und Geräten.

 
Die praktische Ausbildung findet bei Grün und Gruga Essen statt. Neben dem berufsbegleitenden theoretischen Unterricht an der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Düsseldorf werden einige Unterrichtsblöcke an der Waldarbeitschule in Neheim durchgeführt.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Verdienstmöglichkeiten während der Ausbildung:

(Stand März 2019)

  • 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro

schulische Ausbildungsvoraussetzungen:
Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife

Ausbilder im Fachbereich Grün und Gruga Essen:
Herr Wuttke; Tel.: 491120
Herr Heßler; Tel.: 8545591 oder 0160/8862785

Ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt/-in richten Sie bitte direkt an:
Stadt Essen
Grün und Gruga Essen
Lührmannstr. 80
45131 Essen

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK