essen.de > Rathaus > Ämter > StadtAgentur > Bürgerengagement

Essen engagiert sich!

Foto: bunte Spielfiguren

Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e. V.

Die Essener Elterninitiative wurde 1983 von betroffenen Eltern gegründet. Idee war und ist es, dass in der Vergangenheit betroffene Eltern akut betroffenen Eltern und Kindern zur Seite stehen. Mit wöchentlichen Gesprächskreisen in der Klinik hat damals alles begonnen. Mittlerweile unterstützen wir seit mehr als 30 Jahren die Familien krebskranker Kinder vor, während und nach der Behandlung. Im Elternhause der Initiative steht den betroffenen Familien ein sogenanntes „Zuhause auf Zeit“ in unmittelbarer Nähe zum Universitätsklinikum Essen zur Verfügung.

Mit 32 Betten in 18 Zimmern realisieren wir rund 11.500 Übernachtungen für Familien pro Jahr. Zahlreiche Angebote bieten zudem Unterstützung bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben und der spezifischen Lebenssituation. Die Eltern schöpfen so neue Kraft für den nächsten Tag am Krankenbett Ihrer Kinder. In den beiden großen Gemeinschaftsküchen treffen sich die Bewohner. Hier wird gekocht, miteinander geredet - über den Tag, die Therapie und über die Sorgen und Ängste. Der ehrenamtliche Vorstand sowie viele ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen die Initiative als Dolmetscher und ermöglichen zusätzliche Aktivitäten wie Gesprächskreise mit anderen Betroffenen und eine Vielzahl an Freizeitangeboten.

Die Eröffnung des Westdeutschen Protonenzentrums auf dem Gelände des Essener Universitätsklinikums im letzten Jahr, welches auf die Bestrahlung krebskranker Kinder spezialisiert ist, hat dazu geführt, dass unsere Übernachtungskapazitäten bei weitem nicht mehr ausreichen, um allen betroffenen Familien eine Übernachtung und Betreuung während der zum Teil mehrmonatigen Behandlungsdauer der Kinder anbieten zu können. Deshalb hatten wir uns bereits schon in 2011 dazu entschlossen, ein an die bestehenden Elternhäuser angrenzendes Nachbarhaus als Erweiterung zu erwerben. Um eine den zukünftigen Anforderungen entsprechende Planung realisieren zu können, haben wir uns, anstelle einer Sanierung der bestehenden Bausubstanz, für einen Abriss mit Neubau entschlossen. Die Vorplanungen dazu sind bereits in vollem Gange und ein endgültiger Entwurf wird in Kürze fertiggestellt und für Interessenten einsehbar sein.

Wir sind sehr stolz darauf, den Erwerb des neuen Grundstückes komplett aus Spendengeldern bewerkstelligt zu haben.

Über unsere Homepage unter www.krebskranke-kinder-essen.de finden Sie zahlreiche, ausführliche Informationen.

Kontakt

Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e. V.
Kaulbachstraße 8-10
45147 Essen
Tel.: 0201 - 87 85 7-0
Fax : 0201 - 87 85 7-156
E-Mail: info@krebskranke-kinder-essen.de
www.krebskranke-kinder-essen.de