essen.de > Rathaus > Ämter > StadtAgentur > Bürgerengagement

Essen engagiert sich!

Foto: bunte Spielfiguren
Logo des Sozialen Netzwerks Burgaltendorf
Bild von Mitgliedern des Sozialen Netzwerks Burgaltendorf

Mitglieder des Sozialen Netzwerks Burgaltendorf

Das Soziale Netzwerk Burgaltendorf

Im Herbst 2011 hat das Soziale Netzwerk Burgaltendorf offiziell seine Arbeit aufgenommen. Das Netzwerk ist eine gemeinsame Initiative der evangelischen "Jesus lebt"- und der katholischen "Herz Jesu"- Gemeinde im Dorf. Ziel des Netzwerkes ist es, Menschen in Burgaltendorf in ganz unterschiedlichen Bereichen zu unterstützen. Die ehrenamtlichen Helfer springen immer dann ein, wenn es kein anderer tut.

Innerhalb der ersten vier Jahre des Bestehens hat es das Netzwerk geschafft, etwa 50 Freiwillige für sich zu gewinnen, die um die 540 Anfragen bearbeitet haben. Konfessions-, vereins- und verbandsübergreifend neutral wird ohne Einschränkung allen Menschen in Burgaltendorf kostenlos geholfen, die Hilfe nötig haben.

Das Netzwerk ist mittlerweile in vier Gruppen gegliedert:

Die "Alltags und Geselligkeitsgruppe" unterstützt Geselligkeit mit oder ohne Spielen, Spazierengehen, Gassi gehen und z.B. Begleitung zum Einkaufen oder Arztbesuchen. Bei Bedarf auch verbunden mit Fahrdienst.

Die "Allgemeine Beratung und Hilfe Gruppe" unterstützt beim Ausfüllen von Anträgen bei Behörden und Krankenkassen. Wir haben unter uns auch Spezialisten, die kompetent ihre Erfahrungen mit Schwerbehindertenausweisen, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten einbringen.

Die "Handwerk und Technik Gruppe" kümmert sich um kleine Handgriffe im Haushalt aber auch moderner Elektronik. Dazu kann das Einschrauben einer Glühbirne, das Einrichten einer E-mail Adresse oder das Bohren eines Loches zählen.

Neu hinzugekommen ist eine Gruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen, die einen lieben Mitmenschen verloren haben, in ihrer Trauer aufzufangen.

Wir möchten keine Konkurrenz zu Betrieben sein. Wir möchten auch nicht das fünfte Rad am Wagen sein. Aber wir möchten da sein, wenn sich kein anderer findet.

Wir erbringen unsere Hilfe ehrenamtlich und freuen uns über ein „Danke schön“ als Lohn. Wenn Sie sich jetzt angesprochen fühlen, dürfen Sie uns gerne unterstützen. Sie können eine unserer Gruppen mit Ihrem Beitritt verstärken. Sie können uns auch gerne eine abzugsfähige Spende überweisen.

Kontakt

Soziales Netzwerk Burgaltendorf
Diakon Thomas Sieberath
Tel.: 0201 59276391
ev. Mitarbeiterin Gaby Pokorny
Tel.: 0201 571414
E-Mail: info@soziales-netzwerk-burgaltendorf.de
www.soziales-netzwerk-burgaltendorf.de