essen.de > Rathaus > Ämter > StadtAgentur > Bürgerengagement

Essen engagiert sich !

Foto: bunte Spielfiguren
Logo und Schriftzug: Kinderstiftung Essen
Foto: Kinder aus der Fünf am Tag-Projekt-Kita am Neuhof in Essen

Lust auf Vitamine haben diese Kinder aus der „Fünf am Tag“-Projekt-Kita am Neuhof in Essen
Foto: Peter Herzogenrath/Stadt Essen

Gemeinsam mit Schülern setzt sich die Kinderstiftung Essen für sichere Rad- und Fußwege zu Schulen und Freizeitorten ein.
Foto: Matthias Duschner

Kinderstiftung Essen: Was Kinder brauchen

In einer Großstadt aufzuwachsen, ist gar nicht so einfach. Mal fehlt es an Möglichkeiten, draußen zu spielen, mal führen Wege zur Schule oder zu Freunden über vielbefahrene Straßen. Was brauchen Kinder, damit sie sich in Essen wohlfühlen und gesund groß werden können?

Diese Frage bewegt die Kinderstiftung Essen seit 2006. Die gemeinnützige Stiftung unterstützt Maßnahmen zur kinderfreundlichen Stadtgestaltung und entwickelt eigene Modellprojekte, etwa die Ernährungsinitiative Fünf am Tag – machen Kinder stark.

In Anlehnung an das Schulobstprogramm der EU geht es darum, schon Kita-Kinder spielerisch an ein gesundes Ernährungsverhalten heranzuführen. Rund 1.000 Kinder in 14 Kindertageseinrichtungen machen begeistert mit. Das bundesweit modellhafte Projekt ist im vergangenen Jahr vom Bundesministerium für Gesundheit ausgezeichnet worden. Seitdem ist es Teil von IN FORM, Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.

Sichere Wegeverbindungen sind die Voraussetzung dafür, dass Kinder und Jugendliche sich selbstständig zu Fuß oder mit dem Fahrrad in der Großstadt bewegen können. Das noch junge Leitprojekt Kinderwegenetz der Kinderstiftung Essen will ihre natürlichen Bewegungsräume mit den Fuß- und Radwegen der Stadt verknüpfen. Unter pädagogischer Anleitung und mit fachkundiger Unterstützung analysieren Schüler ihr Umfeld, orten Gefahrenstellen und entwickeln Lösungsansätze. Wie diese realisiert werden können, prüft die Kinderstiftung gemeinsam mit Experten der Stadt Essen.

Damit schon Grundschüler sich gut in ihrer Stadt zurechtfinden, hat die Kinderstiftung Essen die Entwicklung des Stadtbuchs Essen für dich begleitet. Sie knüpft Kontakte zu Sponsoren, damit das Buch auch weiterhin kostenlos an die Schulen abgegeben werden kann. Als Partner der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet leitet die Stiftung den Nachwuchs zum kritischen Medienkonsum an. Darüber hinaus hat sie den Kids Day entwickelt, einen Tag, an dem Essener Unternehmen ihre Türen für Kinder öffnen.

Weil alle Organe der Kinderstiftung Essen ehrenamtlich arbeiten, fließen sämtliche Erträge aus dem Stiftungskapital und alle Spenden zu 100 % in kinderfreundliche Projekte. Das gilt ebenso für den vor kurzem gegründeten Förderverein der Kinderstiftung Essen e.V. Die Unterstützung durch das Kinderbüro der Stadt Essen ist eine wichtige Säule, ersetzt jedoch nicht das Engagement von Förderern und Sponsoren.

Nichts ist schöner als ein Kinderlachen!

Kontakt

Kinderstiftung Essen
c/o Kinder- und Familienbüro, FB 51-9
Claudia Hoose (Geschäftsführung)
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Tel. 0201 88 88-545 oder 88 88-588
www.kinderstiftungessen.de
info@kinderstiftungessen.de