Vorstellung engagierter Stifter

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige Menschen vorstellen, die sich durch ihr freiwilliges Engagement mehr als über eine Spende hinaus engagieren. Gerade in Zeiten knapper Kassen kommt diesem Einsatz von Bürgern eine besondere Bedeutung zu.

Allgemeine Informationen zum Thema Bürgerengagement

Der Oberbürgermeister bedankt sich bei den Stiftern für ihr Engagement.

An einer Vorstellung der einzelnen Stifter wird derzeit noch gearbeitet. Die Aufzählung ist daher noch nicht vollständig.

Sie sehen den Oberbürgermeister und den Kämmerer mit den anwesenden Gästen

"Die Schöpfung bewahren"

Dieses Motto begleitet Bernhard und Margarete Achtermann bereits ihr ganzes Leben. Sie bezeichnen sich selbst als sehr naturverbundene Menschen und halten sich viel in der Natur auf. In ihrem Interesse liegt es somit auch Natur und Umwelt zu bewahren und sich für den Tierschutz zu engagieren.

Mehr Informationen zu Bernhard und Margarete Achtermann

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein"

Günter Pilger entdeckte schon als Jugendlicher seine Liebe zur klassischen Musik, was ihn dazu bewogen hat eine Stiftung zu gründen.

Mehr Informationen zu Günter Pilger

"Für Kinder und Kultur in Essen"

Wir haben keine Kinder und haben uns schon früh überlegt, unser Vermögen nach unserem Ableben einer gemeinnützigen Organisation zu spenden. Durch einen Zeitungsartikel haben wir erfahren, dass bei der Stadt Essen die Möglichkeit bestünde eine Stiftung zu gründen. Wir waren uns schnell darüber einig dieses zu tun...

Mehr Informationen zu Johanna und Dr. Josef Topp

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK