essen.de > Rathaus > Ämter > Rechtsamt

Rechtsangelegenheiten

Rechtsangelegenheiten

Das Rechtsamt berät städtische Dienststellen in Rechtsfragen und vertritt die Stadt in gerichtlichen Verfahren.
Für Personen außerhalb der Stadtverwaltung findet eine Rechtsberatung dort nicht statt.
Bürgerinnen und Bürger, die an einem Verwaltungsverfahren beteiligt sind, können sich mit Fragen hierzu an den entsprechenden Fachbereich der Stadt Essen wenden.
Wer gegen eine Entscheidung der Stadt Essen vorgehen will, hat die Möglichkeit, sich an einen Rechtsanwalt oder an eine Rechtsanwältin zu wenden. 
Sofern die Kosten für die anwaltliche Beratung nicht selbst aufgebracht werden können, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Beratungshilfe beantragt werden. Die Beratungshilfe wird grundsätzlich durch Rechtsanwälte gewährt, kann jedoch auch durch das zuständige Amtsgericht, in dessen Bezirk der Rechtsuchende wohnt, in Form der Erteilung eines Berechtigungsscheins erfolgen.

Nähere Informationen zur Beratungshilfe sind über das Amtsgericht Essen erhältlich.

Kontakt

Rechtsamt

Telefon
+49 201 8830001

Fax
+49 201 8830003


Fachbereichsleiterin

Vorzimmer

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK