essen.de > Rathaus > Ämter > Ordnungsamt

Gemeinsamer Streifendienst

Der gemeinsame Streifendienst von Stadt und Polizei Essen hat am 01.05.2002 offiziell begonnen.

Er stellt die schon immer praktizierte Zusammenarbeit zwischen der Stadt Essen und dem Polizeipräsidium Essen auf eine neue Grundlage. Die im Innenstadtbereich und den Stadtbezirken durchgeführten Doppelstreifen leisten dabei nicht nur einen Beitrag zur objektiven Sicherheitslage. Sie tragen durch die sichtbare uniformierte Präsenz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beider Behörden und die jederzeit gegebene Ansprechbarkeit dazu bei, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger und Gäste unserer Stadt deutlich zu steigern. Die Einsätze decken im Zwei-Schicht-Betrieb montags bis freitags in der Zeit von 07.30 Uhr bis 22.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr eine allgemeine Dienstzeit ab. Zusätzlich werden im Bedarfsfalle gezielte Überprüfungen vorgenommen.

Die in graue Uniformen mit schwarzem Barett gekleideten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden von jeweils einem uniformierten Polizisten oder einer uniformierten Polizeibeamtin begleitet und halten ständigen Kontakt zu einer gemeinsamen Koordinierungsstelle in der Polizeiinspektion Innenstadt, III. Hagen 27. Von hier aus werden alle Einsätze gesteuert. Darüber hinaus dient die gemeinsame Dienststelle auch der Bevölkerung als Ansprechstelle für Fragen, Anregungen und Beschwerden.

Der Streifendienst stellt mögliche Ordnungswidrigkeiten fest und leitet durch engen Kontakt mit anderen Dienststellen eine zügige Ahndung ein. Diese Anzeige bildet die Grundlage für die Durchführung eines Bußgeldverfahrens. Im Bedarfsfalle schreiten die Dienstkräfte der Streife aber auch sofort ein und treffen an Ort und Stelle Anordnungen nach der jeweiligen Sachlage. Diese unmittelbare und rasche Ahndung aus einer Hand ist von entscheidender Bedeutung, um die für alle geltenden Regeln eines konfliktfreien Zusammenlebens durchzusetzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Streifendienstes sind selbstverständlich für alle Bürger jederzeit ansprechbar und stehen für Informationen, Auskünfte und Beratungen zur Verfügung.

Erreichbarkeit

Dienstzeiten des Streifendienstes

Montag bis Freitag
07.30 Uhr - 22.00 Uhr
Samstag
10.00 Uhr - 17.30 Uhr

Öffnungszeiten des Innendienstes im Rathaus

Montag, Dienstag, Donnerstag
08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Freitag
08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 13.30 Uhr - 14.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Kontaktinfo