essen.de > Rathaus > Ämter > Ordnungsamt

Volksfest/Kirmes

Volksfeste und Kirmesveranstaltungen werden nicht durch die Stadt Essen organisiert, sondern durch  Schaustellerverbände. Eine Terminübersicht für das Stadtgebiet Essen ist daher nur über die Essener Schausteller erhältlich.

Anforderungen an Schausteller

Die Schausteller und Fahrgeschäftbetreiber müssen im Besitz einer Reisegewerbekarte sein und über die erforderliche Haftpflichtversicherung für die Art ihres Betriebes verfügen. Im Falle von Geschäften mit besonderem Gefährdungspotential (beispielsweise Bungee-Springen) sind Unterlagen technischer Sachverständiger über das benutzte Material und Gerät am Veranstaltungsort bereitzuhalten.

Die Aufstellung von Fahrgeschäften und einzelnen Geräten kann als sogenannter "fliegender Bau" genehmigungspflichtig sein. In diesem Falle muss eine Genehmigung der Baubehörde eingeholt werden.

Inanspruchnahme öffentlicher Fläche löst eine Sondernutzungserlaubnispflicht aus.

Die besondere Sperrzeit von 22.00 Uhr bis 07.00 Uhr muss beachtet werden.

Kontaktinfo

Kontakt

Gewerbeangelegenheiten

Leiterin, generelle Gewerbeangelegenheiten

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 32214

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)