essen.de > Rathaus > Ämter > Einwohneramt > Standesamt

Schloss Borbeck

Ansicht des Turmzimmers im Schloss Borbeck

Foto: Ansicht des Turmzimmers im Schloss Borbeck

Das Schloss Borbeck ist ein barockes Wasserschloss, welches, umgeben von einem weitläufigen Naturpark, im Essener Stadtteil Borbeck liegt. Nach einer wechselvollen Vergangenheit vom mittelalterlichen Oberhof bis zur Residenz der Essener Fürstäbtissinen ist es heute ein Ort, der Kultur und Kulinarisches vereint.

Eheschließungen finden im historischen Turmzimmer des Schlosses freitags statt (außer 29.12.2017, 05.01.2018, 06.04.2018, 01.06.2018, 27.07.2018, 21.12.2018 und 28.12.2018), zusätzlich in den Monaten April bis Oktober und im Dezember donnerstags (außer 05.04.2018, 26.07.2018 und 27.12.2018) und an ausgewählten Samstagen. Alle Eheschließungen werden vormittags durchgeführt. Am Wochenende des Schlossparkfestes (regelmäßig Ende Juli) finden keine Eheschließungen statt.
Das historische Turmzimmer umfasst zwei miteinander verbundene Räume in der zweiten Etage und bietet Platz für maximal 30 Personen.

Durch einen Aufzug ist der Traubereich barrierefrei zu erreichen.

Sie haben nach der Eheschließung die Möglichkeit, im 1. Obergeschoss des Schlosses einen Raum für die Dauer von ca. 20 Minuten für einen Sektempfang (mit eigenem Sekt und Gläsern) zu nutzen.

Da die Parkplatzsituation am Schloss Borbeck recht angespannt ist - die Umgebung wird auch von vielen Ausflüglern genutzt – empfiehlt es sich, zu einer Eheschließung frühzeitig anzureisen, um geeignete Parkmöglichkeiten zu finden.
Auf der Zufahrt wie auch auf dem Vorplatz des Schlosses besteht absolutes Parkverbot, das verstärkt durch die Verkehrsaufsicht kontrolliert wird.

Das Mitführen von Hunden ist in den öffentlichen Bereichen des Schlosses nicht gestattet.

Schloss Borbeck
Schloßstr. 101
45355 Essen

Kontaktinfo