Lassen Sie in absehbarer Zeit ein Kraftfahrzeug zu, so können Sie sich bei der Zulassungsbehörde Ihr Wunschkennzeichen (soweit frei) bis zu drei Monate reservieren lassen.

Die Zulassungsbehörde Essen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kennzeichenwunsch online zu prüfen und direkt für maximal 7 Tage unverbindlich reservieren zu lassen. Über den neben stehenden Link gelangen Sie zum Onlineverfahren Wunschkennzeichen.

Die Reservierungsgebühr für Wunschkennzeichen beträgt 10,20 Euro zuzüglich 2,60 Euro je Monat und ist bei der Zulassung innerhalb der 7 Tage-Frist beziehungsweise der Umwandlung einer unverbindlichen in eine verbindliche Reservierung zu entrichten. Weitergehende Informationen erhalten Sie ebenfalls über den nebenstehenden Link.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Reservierung (Vorabzuteilung) eines Kennzeichens nur personenbezogen erfolgt.

Die Zulassung auf das vorab zugeteilte Kennzeichen erfolgt nur auf die Person, die das entsprechende Kennzeichen für sich reserviert hat.

Eine Weitergabe an Dritte ist nicht möglich.

Achten Sie bitte bei der Reservierung auf die korrekte Schreibweise Ihrer Daten bei der Eingabe, alle Vornamen wie im Personalausweis eingetragen, usw.

Bei juristischen Personen, Firmen etc. bitte die Reservierung immer entsprechend der offiziellen Schreibweise wie z.B. im Handelsregister eingetragen, kein Geburtsdatum und auch nicht lediglich eine Abkürzung.

Nur so ist gewährleistet, dass Sie das reservierte Kennzeichen auch erhalten.