essen.de > Rathaus > Ämter > Feuerwehr

Feuerwehr Essen - Verhalten im Notfall

Bei jedem Notruf unbedingt beachten:

RUHE BEWAHREN !!!


Bitte helfen Sie der Feuerwehr, indem Sie bei Ihrem Anruf die folgenden Informationen in jedem Fall ansprechen:

WER ruft an:

Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse für eventuelle Rückfragen.

WO ist etwas passiert:


Ort, Straße, Hausnummer, Stockwerk usw. Genaue Bezeichnung des Unfallorts/Brandorts.
[Zufahrtsmöglichkeiten oder eventuelle Zufahrtseinschränkungen durchgeben.]

WAS ist passiert:

Kurze Beschreibung der Notfall-Situation (Feuer, Verkehrsunfall, Verletzte usw.).
Die Feuerwehr-Leitstelle muss erkennen, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen. 

WIE VIELE verletzte Personen?

Durch diese Angabe kann die Leitstelle ausreichend Rettungsmittel zur Einsatzstelle schicken.

WELCHE Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen? 

WARTEN:

Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle beendet wurde! Die Feuerwehr-Leitstelle hat eventuell Rückfragen.

Die Leitstelle für Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Essen erreichen Sie

im Notfall unter 112 !!

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK