Schulbücher werden im Rahmen der Lernmittelfreiheit Schülerinnen und Schülern von der Schule zur Verfügung gestellt. Diese Bücher sind Eigentum der Schule und müssen zurückgegeben werden. Einen Teil der Kosten dieser Bücher müssen die Eltern/ Erziehungsberechtigten jedoch selbst übernehmen, den sogenannten Eigenanteil.

Der Eigenanteil entfällt, wenn die Eltern/ Erziehungsberechtigten Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) sind. Die Bücher werden gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung des Amtes für Soziales und Wohnen in der Schule entgeltfrei ausgegeben.

Schüler/innen, deren Familien Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II ("Hartz IV") oder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) beziehen, müssen den Eigenanteil nicht leisten. Die Bücher werden von der Schule gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung ausgeliehen.

Weitergehende Informationen hierzu erhalten Sie an der Schule Ihres Kindes. Im nebenstehenden Link finden Sie eine Übersicht der Schulen in Essen.

Kontaktinfo