essen.de > Rathaus > Ämter > Fachbereich Schule > Schulberatung

Angebote der Schulberatungsstelle

Schülerbezogene Einzelfallberatung

Wir beraten Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte bezogen auf die Schulprobleme ihrer Schülerinnen und Schüler bei

  • allgemeinen Lernproblemen
  • Teilleistungsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • emotionalen Problemen
  • der Förderplanung
  • der Schullaufbahnberatung

Die Eltern (Erziehungsberechtigte) sind immer in die Beratung einbezogen.

Ältere Schülerinnen und Schüler bzw. junge Erwachsene können bei den gleichen Fragestellungen bei uns Hilfe und Beratung bekommen. 

Coaching und Supervision

Wir bieten Schulberatung für Schulleitungen, Lehrkräfte oder sozialpädagogische Fachkräfte in Schulen bei Problemen in Lerngruppen, bei schwierigen Eltern- oder Schülerberatungen oder bei Problemen im Kollegium bzw. im Team.

Themen können sein:

  • Verbesserung des Arbeitsklimas in Lerngruppen 
  • Elternarbeit 
  • Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen 
  • Konfliktbearbeitung und Streitschlichtung 
  • Verbesserung des Schulklimas

Fortbildung und Moderation

Wir bieten für die Essener Schulen

  • Fortbildungen zu schulpsychologischen Themen
  • Moderation bei Teamentwicklung und Schulprogramm
  • Unterstützung bei Projekten mit schulpsychologischer Thematik

Hier finden Sie eine Auswahl möglicher Inhalte:

  • Bildung schulinterner Krisenteams
  • Gespräche professionell führen
  • Lehrverhalten im Klassenraum
  • Stressbewältigung im Schulalltag
  • Mobbing – Prävention und Intervention
  • Integration von Seiteneinsteigern
  • Umgang mit schwierigen Schülerinnen und Schülern
  • und weitere auf Anfrage

Unsere Rahmenbedingungen

Die Schulpsychologische Beratung ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.

Kontakt

Schulpsychologische Beratung und Schulsozialarbeit

Telefon
+49 201 8840131

Fax
+49 201 8840911


Leitung Schulpsychologische Beratung und Schulsozialarbeit