essen.de > Rathaus > Ämter > Kulturbüro > Stadtarchiv > archiv

Archiv und Bestände

Archivbesuch leicht gemacht

Wenn Sie historische Ereignisse und Fakten nicht nur in Büchern oder im Internet nachlesen möchten, dann ist das Stadtarchiv genau der richtige Ort für Sie! Denn hier können Sie anhand von Originalquellen Informationen aus erster Hand bekommen und nach Herzenslust zu stadtgeschichtlichen Themen forschen. Das Stadtarchiv ist ein lebendiger Ort mit Unterlagen voller erlebter Geschichte und Geschichten, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Um Ihnen den Einstieg in die "Forschungsarbeit" vor Ort zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Informationen über den Archivbesuch und unsere Dienstleistungen für Sie zusammengestellt.

Archivbestände und Aufgaben

Vielleicht haben Sie sich schon mal gefragt: Welche Unterlagen werden eigentlich im Stadtarchiv aufbewahrt? Wie weit reichen die ältesten Schriftstücke zurück? Und woher kommen die Abertausenden von Akten überhaupt? Was passiert mit den Unterlagen im Stadtarchiv? Und: Was machen eigentlich die Archivarinnen und Archivare den ganzen Tag lang? Hier bekommen Sie die Antworten!

Wichtige Information: Wenn Sie vor einem Besuch bereits einen Blick in unsere Bestände werfen möchten, besteht die Möglichkeit, Findbücher, die Neue Essener Bibliographie und unterschiedliche Bestände des Hauses der Essener Geschichte/ Stadtarchiv im Internet anzuschauen.