essen.de > Rathaus > Ämter > Kulturbüro > Stadtarchiv > Bestände

Unterlagen in Hülle und Fülle

Magazin zu den Essener Song Tagen 1968

Foto: Deckblatt des Song Magazins von 1968 mit einer Portraitzeichnung von Frank Zappa

Welche Unterlagen gibt es im Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv?

Sie möchten Informationen über eine Essener Persönlichkeit, über eine bestimmte Schule, ein Gebäude oder ein wichtiges Ereignis finden? Sie interessieren sich für die Geschichte Ihres Stadtteils? Sie betreiben Familienforschung? Dann sind Sie im Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv an der richtigen Adresse!

Im Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv befinden sich Urkunden, Amtsbücher und Akten vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart, die aus der vielseitigen Tätigkeit der Stadtverwaltung entstanden sind. Dazu gehören zum Beispiel Ratsprotokolle, Bauakten, Personalakten und Schulchroniken. Auch die Geschichte der früher selbstständigen Stadtteile wird durch Aktenüberlieferungen dokumentiert. Wichtig für die Familienforschung sind die Meldeunterlagen wie die An- und Abmelderegister aus dem 19. Jahrhundert, die Standesamtsregister und die ab 1920 geführte Meldekartei. 

Sind auch nichtamtliche Unterlagen vorhanden?

Da die Unterlagen aus der Stadtverwaltung zur vollständigen Dokumentation der Stadtgeschichte nicht ausreichen, sammelt das Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv zusätzlich Dokumente von Privatpersonen und nichtstädtischen Einrichtungen. Dazu gehören u.a. Nachlässe, Partei-, Gewerkschafts- und Vereinsbestände. Gesammelt werden aber auch Fotos, Postkarten, Flugblätter, Plakate, Flyer und Veranstaltungsprogramme.

Wie finde ich mich im "Aktendschungel" zurecht?

Die Unterlagen werden zuerst per EDV erfasst. Danach werden sogenannte Findbücher erstellt, in denen die einzelnen Aktentitel eines bestimmten Aktenbestandes aufgeführt sind. Die Findbücher erleichtern Ihnen die Suche nach dem geeigneten Quellenmaterial. Natürlich unterstützen Sie unsere Archivmitarbeiterinnen und Archivmitarbeiter kompetent und tatkräftig bei Ihren Recherchen.

 

Kontakt

Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Telefon
+49 201 8841300

Fax
+49 201 8841313

E-Mail


Archivalienerschließung, jüngere Bestände (ab 1945), Bewertung / Aktenübernahme, Karten und Pläne, maschinenlesbare Daten

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK