essen.de > Rathaus > Ämter > Kulturbüro > Stadtarchiv > ehrenbuerger

Monsignore Dr. Peter Jacobs (12.07.1848 - 09.05.1922)

Dr. Peter Jacobs

Foto: Frontalansicht von Dr. Peter Jacobs

Monsignore Dr. Peter Jacobs, der als Kaplan nach Werden kam, wurde 1882 zum Pfarrer des Werdener Zuchthauses ernannt, ein Amt, das er bis 1921 versah.

Als Gründer und Präses zahlreicher katholischer Vereine war er ebenso aktiv wie als langjähriger Schulinspektor für den Bezirk der Bürgermeisterei Werden-Land.

1890 begründete er den "Historischen Verein für das Gebiet des ehemaligen Stiftes Werden", dessen Vorsitz er bis 1919 innehatte.

Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er am 16. März 1922 das Ehrenbürgerrecht der Stadt Werden verliehen.


 

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK