Die Alte Synagoge Essen ist seit dem 14. Mai wieder zu ihren üblichen Zeiten geöffnet: Besucherinnen und Besucher können die Dauerausstellung dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr unter den allgemein gültigen Hygieneschutzauflagen und mit Mund-Nasen-Bedeckung besichtigen. Die regelmäßigen Führungen finden vorerst nicht statt, Vorträge erfolgen im Hauptraum unter Berücksichtigung des Mindestabstands.

Haus jüdischer Kultur

Herzlich Willkommen auf den Seiten der "Alten Synagoge" Essen, dem neuen Haus jüdischer Kultur!
Die "Alte Synagoge", Kulturinstitut der Stadt Essen, befindet sich im früheren Synagogenbau der jüdischen Gemeinde in Essen. Das Baukunstwerk gehört zu den größten und architektonisch bedeutendsten, freistehenden Synagogenbauten Europas aus der Anfangszeit des 20. Jahrhunderts. Es ist ein einzigartiges Kulturdenkmal.

Ausstellungsbereiche zur jüdischen, deutsch-jüdischen Geschichte und zur jüdischen Kultur der Gegenwart erwarten Sie. Aktuelle Veranstaltungen ergänzen die Angebote eines lebendigen Kulturortes.
Ein Besuch lohnt sich!

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK