In den jüdischen Alltag führt die Fotoausstellung von Rafael Herlich ein: Es ist von Fußball, der jüdischen Schule Frankfurt und dem Altersheim die Rede. 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Zum Verbundprojekt des Landschaftsverbandes Rheinland bietet die Alte Synagoge eine kleine Kabinettausstellung aus eigenen Beständen dar. Wertvolle pädagogische Arbeit für Juden und Araber betreibt der Lernort Givat Haviva in Israel. Er trägt maßgeblich zum Abbau gegenseitiger Vorurteile zwischen Muslimen und Juden bei und dies in einem sehr schwierigen politischen Umfeld..

28.01.2014 – 13.04. 2014

„Leben im Dialog“

Jüdisches Leben in Deutschland heute

Fotoausstellung Raphael Herlich, Frankfurt

8.05.2014 – 6.07.2014

Die Essener Juden und der 1. Weltkrieg

Kabinettausstellung

4.09.2014 – 26.10. 2014

„Schau mich an. Begegnungen in Israel“

Wanderausstellung von Givat Haviva