Die Wohnberatung der Stadt Essen bietet qualifizierte und unabhängige Beratung bei allen Fragen zur Wohnraumanpassung an. Ziel der Beratung ist, die selbständige Lebensführung von älteren, behinderten oder erkrankten Menschen in ihrer vertrauten Umgebung so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Die Wohnberatung richtet sich insbesondere auch an Menschen mit dementieller Erkrankung (Alzheimer/Demenz). Die Ausstattung vieler Wohnungen wird den Bedürfnissen der Bewohner auf Grund von Alter, Krankheit und Behinderung nicht mehr gerecht.

Oft erleichtern schon kleine Veränderungen die Nutzung der Wohnung. Vielfach sind bauliche Maßnahmen nötig, z. B. der behindertengerechte Umbau eines Badezimmers.

Die Wohnberatung bietet individuelle Beratung vor Ort an. Dabei wird über die möglichen baulichen Veränderungen informiert, aber auch Hilfestellung bei den notwendigen Formalitäten und der Finanzierung geleistet.

Einen Überblick über die Möglichkeiten der Wohnberatung finden Sie in der nebenstehenden Auflistung.

Kontakt

Seniorenreferat

Fax
+49 201 8850153

Beratungsstelle Pflege der Stadt Essen, Wohnberatung, Pflegeberatung, generelle Angelegenheiten der Pflegestützpunkte

Symbol: E-Mail verschicken
+49 201 8850676

Förderung ambulanter Pflegedienste, Wohnberatung,Verwaltung und Bewirtschaftung der städt. Seniorenbegegnungszentren, Pflegeberatung

+49 201 8850148
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK