essen.de > Rathaus > Ämter > Amt für Soziales und Wohnen > Sucht

Spielsucht - fairplay/vernetzt

Ein Beratungsangebot bei problematischem Glücksspielverhalten

fairplay/vernetzt ist ein präventives und beratendes Hilfsangebot für Menschen mit problematischem Glücksspielverhalten, beachtet ebenso schadensreduzierende Aspekte.

fairplay/vernetzt bietet Spielenden und ihren Angehörigen konkrete und direkte Hilfe zur Bewältigung der Glücksspielproblematik. Oftmals ist Glücksspiel mit Schulden verknüpft, weshalb das oberste Ziel die Beendigung des Glücksspielverhaltens und die Wiedererlangung der finanziellen Autonomie ist.
Die Ratsuchenden erhalten die bestmögliche Unterstützung der Experten aus den Bereichen der Suchthilfe und der Schuldnerberatung.In enger fach- und trägerübergreifender Zusammenarbeit werden individuelle Lösungsperspektiven mit den Ratsuchenden entworfen.

Die Suchthilfe direkt unterstützt die Hilfesuchenden bei der Beendigung des Glücksspielverhaltens im Rahmen von Beratung und/oder Vermittlung in ambulante oder stationäre Entwöhnungsbehandlungen.
Die Schuldnerhilfe Essen gGmbH leistet Hilfe bei der Sicherung des Lebensunterhaltes, der Schuldenregulierung und des Geldmanagements.

fairplay/vernetzt wird von der Alfred-Krupp und Friedrich-Alfred-Krupp Stiftung gefördert und ist selbstverständlich absolut kostenlos.

Suchthilfe direkt Essen gGmbH

Beratungsstelle
Hoffnungstr. 24
45127 Essen

Tel. 0201-8603-0
Fax 0201-8603-300
willkommen@suchthilfe-direkt.de

Mo + Do 09-18 Uhr
Di + Mi 09-17 Uhr
Fr 09-13 Uhr

Schuldnerhilfe Essen gGmbH

Pferdemarkt 5
45127 Essen

Tel. 0201-82726-0
Fax 0201-82726-11
mailto@schuldnerhilfe.de
www.schuldnerhilfe.de

Sprechzeiten:

Dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Persönliche Anmeldung um 09:00 Uhr.

Die persönliche Beratung ist nach telefonischer Voranmeldung auch an anderen Wochentagen möglich.

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo. 9-12 und 14-16 Uhr
Di. 9-12 und 14-16 Uhr
Mi. 9-12 und 14-16 Uhr
Do. 9-12 und 14-17 Uhr
Fr. 9-12 Uhr

Die Schuldnerhilfe Essen gGmbH ist Rechtsnachfolgerin des Verein Schuldnerhilfe Essen e.V. (VSE). Sie hat am 1.5.2016 den Betrieb der Schuldnerberatungsstelle übernommen, welche seit 1985 überschuldete Essener Bürgerinnen und Bürger berät.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK