essen.de > Rathaus > Ämter > Jugendamt > Familienzentren > Kitas > Kitas K bis W

Städtische Kindertagesstätte Raadter Strasse "Haus des Lernens"

zwei bunte Handpuppen
Kinder stehen um eine Wasserschale und verfärben Wasser in orange
3 Kinder spielen an einem Tisch mit kleinen Autos
bunte Puzzleteile mit Kinderhandabdrücken

Wir über uns

Unsere Kindertagesstätte und die Grundschule mit dem Offenen Ganztag haben ein definiertes gemeinsames Ziel und damit den Auftrag, alle Kinder gemeinsam zu fördern.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gemeinsame Rahmenbedingungen zu installieren und zu leben.

Inklusion – ein Selbstverständnis für unsere Kindertagesstätte

Für uns bedeutet Inklusion, dass jedes Kind die Chance erhält, sozialraumnah eine Kindertagesstätte bzw. eine Schule zu besuchen, die eine gute Erziehung, Bildung und Betreuung in ihrer nahen Umgebung bietet. Unterschiede zwischen den Kindern sehen wir als Chance für gemeinsames Spielen und Lernen.

Vielfalt ist auf allen Ebenen und in der täglichen Arbeit zu erkennen.

In unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt.

Jedes Kind

  • sehen wir als individuelles Wesen
  • holen wir genau da ab, wo es in seiner Entwicklung gerade steht
  • achten wir in seiner Persönlichkeit und nehmen es an
  • ist ein Akteur und Konstrukteur seines Wissens und Könnens
  • hat eine schöpferische Kreativität
  • hat den Anspruch auf Schutz, Vertrauen und Geborgenheit
  • ist aktiver Mitgestalter seiner Entwicklung und Bildung
  • hat Anspruch auf den Freiraum, seine sozialen Kompetenzen sowie seine individuellen Selbstbildungspotenziale zu entwickeln
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK