MINT-Botschafter Björn Schäfer und Vorschulkinder beim Experiment zum Stromkreis
Kinder beim Experiment zum Stromkreis
Logo und Schriftzug: zdi Zentrum MINT-Netzwerk Essen
Logo des Faches Technologie und Didaktik der Technik

MINT-Botschafterinnen und -Botschafter

Ehrenamtliche MINT-Botschafterinnen und -Botschafter verhalfen der Initiative KidsgoMINT durch ihr Engagement zu einem erfolgreichen Start.

Ihre Gründe sich für KidsgoMINT zu engagieren:

"Ich bin MINT-Botschafter weil, ...

... ich Spaß daran habe, schon mit den Kleinsten technische Probleme zu erschließen, und es wichtig ist, bereits bei Kindern das Interesse für Technik zu wecken." (Vincent Berger)

... ich als Ingeneurin und Mutter zweier Kinder mein Wissen über Naturwissenschaften und Technik auch an andere Kinder weitergeben möchte." (Caroline Hartmann)

... auch die Kleinsten Naturwissenschaften verstehen können." (Hüseyin Ince)

... es mir wichtig ist Kinder frühzeitig zu fördern und zu fordern, damit sie das alltägliche Leben besser verstehen können und gut auf das Schul- und Berufsleben vorbereitet werden." (Anna Krüers)

... oft schon die kleinen Dinge zum Verständnis der großen, komplexen Dinge beitragen. Gerne möchte ich diese Begeisterung mit den Kleinen teilen und ihr Interesse fördern." (Marius Lumpe)

... das Verstehen und Nutzen von Technik sowohl Gegenwart als auch Zukunft bedeutet und es mir mit Sicherheit große Freude bereitet, dies den Kleinsten unter uns zu vermitteln." (Björn Schäfer)

... Kinder die Welt in der sie leben besser verstehen sollen. Die Initiative bietet eine gute Plattform um auf experimenteller Ebene eine Einsicht in die Naturgesetze zu erhalten, denen wir alle unterliegen." (Jannis Sonnenberg)

... weil ich es wichtig und toll finde, mit den Kleinsten die komplexe Welt der Technik zu erkunden." (Daphne Selck)

... ich Kinder mit meiner eigenen Faszination für Natur und Technik anstecken will. Ich möchte bewirken, dass es auch im Elementarbereich selbstverständlich wird, Jungen und Mädchen zum Fragen, Forschen, Experimentieren und Konstruieren anzuregen." (Katharina Sturm)

Kontaktinfo